Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

böhm Kabeltechnik baut Engagement aus

Share:

Die Iserlohn Roosters freuen sich darüber, dass der langjährige Business-Partner und Gesellschafter böhm Kabeltechnik GmbH sein Engagement bei den Sauerländern zur aktuellen Saison ausgebaut hat

Seit der Gründung des IEC 1994 unterstützt Georg Böhm, der ebenso wie seine Frau Elke Gründungsmitglied des Eishockey-Clubs ist, mit seiner Firma als Sponsor das Profi-Eishockey im Sauerland. Das Unternehmen, in zweiter Generation, beschäftigt über 100 Mitarbeiter an den Standorten in Iserlohn, Schweiz, Russland, Österreich und Montenegro. „Wir sind als familiengeführtes Unternehmen extrem flexibel und bieten seit drei Jahrzehnten unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen“, erklärt Geschäftsführer Carsten Böhm. Erst 2018 wurde zu diesem Zweck das Logistikzentrum in Kalthof modernisiert und erweitert.

Wie wichtig dem Unternehmen und der Familie dahinter die Ausbildung und Weiterentwicklung ist, zeigt auch das Engagement im Iserlohner Eishockey. Und das geht über den DEL-Spielbetrieb hinaus: „Neben der Unterstützung der Profis, die weit über die Grenzen unserer Region hinaus eine große Strahlkraft besitzen, engagiert sich insbesondere meine Schwester Nadine beim Nachwuchs der Roosters. Eigene Ausbildung und die Verbundenheit zur Region sind zentrale Werte unserer Unternehmensphilosophie – und damit passen die Iserlohn Roosters, die für böhm Kabel und unsere Familie eine Herzensangelegenheit sind, hervorragend zu uns“, berichtet Carsten Böhm.

Quelle & Bildrechte: Iserlohn Roosters

VORHER

Kangaroos empfangen Schwelm zur Heimpremiere – Iserlohn Kangaroos

WEITER

„Q Café“ im Quartierstreff Heide Hombruch lädt zum Besuch ein – Nächster Termin: 15. Oktober