Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

„DIVERSITY IN YOU(TH)“ – Plakatkampagne für junge Menschen

Share:

Unter dem Motto „Die Vielfalt in dir und die Vielfalt der Jugend“ startet die Abteilung Jugendarbeit der Stadt Iserlohn eine neue Plakatkampagne: „Egal, wen du liebst, egal, welchem Geschlecht du zugehörst, egal, woher du kommst, egal, welche Hautfarbe du hast, egal, ob du ein Handicap hast und egal, an was und wen du glaubst: Du bist einzigartig und wir wollen es sehen!“ – So lautet der Aufruf an alle interessierten Jugendlichen zwischen 10 und 24 Jahren, die herzlich zur Teilnahme an der Kampagne eingeladen sind.

Wie fühlen sich junge Menschen in diversen Rollen, die sogar schon Hass und Diskriminierung erfahren haben? Junge Menschen, die schon Leid ertragen mussten und an ihrer Rolle sogar verzweifeln? Aber auch, wer Offenheit und Toleranz begegnet ist, wer die Vielfalt in sich und in der Gesellschaft lebt und liebt und wer es als sehr positiv empfindet, soll seine Gedanken und Gefühle durch die Plakataktion zum Ausdruck bringen. „Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens“ (Dalai Lama). Wie also sehen junge Menschen sich und eine vielfältige Gesellschaft? In welcher Vielfalt wollen sie leben? Die jungen Menschen sind eingeladen, ihre Ansichten in Bild und Wort auf ein Plakat zu bringen.

So geht es: Einfach den Plakatentwurf im Hochformat und guter Qualität mit Angabe des Namens, des Alters und der Anschrift an die Mailadresse jugendarbeit@iserlohn.de senden. Einsendeschluss ist der 3. September. Eine Jury wird die eingereichten Plakate bewerten und Preisgelder für die ersten fünf Plätze vergeben. Zu gewinnen gibt es Preisgelder in Höhe von 300 (1. Platz), 200 (2. Platz), 100 (3. Platz), 50 (4. Platz) und 30 Euro (5. Platz). Die Gewinner der Plakataktion werden bis zum 17. September schriftlich benachrichtigt. Danach erfolgt die Preisverleihung.

Wichtig: Kinder und Jugendliche unter achtzehn Jahren brauchen für die Teilnahme eine schriftliche Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten. Das entsprechende Formular wird nach Einsenden des Plakatentwurfes umgehend  per E-Mail zugeschickt.

Eine große Auswahl der eingereichten Plakate wird ab Anfang Oktober im DIN A1- Format auf 75 Plakatreitern im öffentlichen Raum in Iserlohn zu sehen sein. Die Siegerplakate werden im Jugendamt im Hansahaus an der Hans-Böckler-Straße 25 ausgestellt. Für Rückfragen steht Alexander Mularzyk, Telefon 02371 / 217-2232, gern zur Verfügung.

Der Wettbewerb wird auch in den Iserlohner Partnerstädten ausgeschrieben. Dabei wird die Abteilung Jugendarbeit vom Ressortbüro für Kultur und Europaangelegenheiten unterstützt.

 

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Kangaroos-Trio bei Lehrgängen ihrer Nationalmannschaften – Iserlohn Kangaroos

WEITER

Verunstaltetes Wandbild in der Westertorpassage wieder hergestellt