Eingeschränkter Bürgerservice beim Jugendamt im Hansahaus

Corona-bedingt ist auch beim städtischen Jugendamt der offene Publikumsverkehr bereits seit einiger Zeit eingestellt. Aus organisatorischen Gründen sind in der kommenden Woche weitere Einschränkungen notwendig: Am Freitag, 4. Juni, sind die Hotline des Jugendamtes mit der Rufnummer 02371 / 217-2100 und der zentrale Besucher-Empfang im Erdgeschoss des Hansahauses nicht besetzt.

Von Montag, 31. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 2. Juni, sind Hotline und Besucher-Empfang zu den gewohnten Zeiten erreichbar.

Für die ganze Woche gilt: Bürgerinnen und Bürger, die einen Termin beim Jugendamt vereinbart haben, werden von ihren Ansprechpartnern direkt an der Eingangstür zum Hansahaus abgeholt.

Quelle: Stadt Iserlohn