Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Freie Plätze bei „Kids und Kunst“

Share:

Bei dem ganztägigen Ferienangebot „Kids und Kunst“ des Iserlohner Kinder- und Jugendbüros sind in der dritten Ferienwoche (19 bis 23. Juli) bei folgenden Kursen noch Anmeldungen möglich:

  • „Menschen in der Stadt“ am Nordengraben (Citylab), aus Baumstämmen werden lebensgroße Figuren geschnitzt, mit Johannes Büschleb
  • „Traumbaum“, auf dem Marktplatz, Fantasieobjekte, Feen und Schmetterlinge entstehen und verzaubern den Marktplatz, mit Christian Frai
  • „Nana mal anders“ am Seilersee, Gestaltung von lebensgroßen Skulpturen rund um den Seilersee und Tierpflege im Vogelgehege, mit Kati Rautenstrauch
  • „Mobile Grünholzwerkstatt“ in der Geierhöhle an der Alexanderhöhe, Gestaltung von Gegenständen und Kunst aus Holz mit altem Werkzeug nach dem Motto „Krumm ist das neue Gerade, mit Jörn Rau
  • „Augen zu und tanzen“, in der Wermingser Straße (Reformierte Kirche). Spaß an Bewegung und der eigenen Kreativität stehen im Mittelpunkt dieses Tanzworkshops mit Cäcilia Färber.
  • „Urban Gardening – Spieloase und Gärtnerei“, in der Brüderstraße am Kinder- und Jugendbüro entsteht ein Natur- und Spielparadies mit Friedrich Wilhelm Koch und Imran Topouz.

Anmeldungen sind möglich per Mail an ferienspiele@iserlohn.de oder telefonisch unter 02371 / 217-2239 oder -2245 zu folgenden Zeiten: Montag, Dienstag, Freitag von 9 bis 13 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Städtische Galerie Iserlohn zeigt Werkschau des niederländischen Fotografen Theo Bosboom

WEITER

Bis 18. Juli mitmachen bei Online-Umfrage zum Bereich Lichte Kammer!