Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Gemeinsame „Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe“ von NRW-Wirtschaftsministerium, NRW.BANK und Bürgschaftsbank NRW unterstützt vom Hochwasser geschädigte Unternehmen

Share:

Das NRW-Wirtschaftsministerium, die NRW.BANK und die Bürgschaftsbank NRW haben eine neue gemeinsame „Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe“ eingerichtet. Sie soll von der Flutkatastrophe betroffene Unternehmen, die einen besonders hohen Finanzierungsbedarf haben, schnell und unbürokratisch unterstützen. Dieses Angebot soll dazu beitragen, dass betroffene Unternehmen schnell wieder handlungsfähig werden, und kann beispielsweise eine Übergangsfinanzierung bis zur Auszahlungen staatlicher Hochwasser-Hilfen darstellen.

Das Land NRW hat die Kommunen gebeten, auf die „Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe“ aufmerksam zu machen:

Unternehmen und Freiberufler, die unmittelbar und mittelbar von der Flutkatastrophe betroffen sind und einen Finanzierungsbedarf von 100 000 Euro oder mehr haben, können sich für eine Erstberatung an folgende E-Mail wenden: Hochwasser-NRW@nrwbank.de
Um schnell und effizient Rückmeldungen geben zu können, sind folgende Erstinformationen zum Vorhaben anzugeben:

  • Kurzbeschreibung des Unternehmens (Sitz, PLZ, Rechtsform, Branche, Gründungsjahr, Jahresumsatz, Mitarbeiterzahl)
  • Finanzierungshöhe
  • Kurzbeschreibung des Hochwasserschadens und Schadenshöhe
  • Wesentliche geplante Maßnahmen

Informationen zur Akutberatungsstelle gibt es auch auf der Internetseite des NRW-Wirtschaftsministeriums www.wirtschaft.nrw. Die Stadt Iserlohn hat zudem ausführliche Infos und weiterführende Links zu den Soforthilfen für vom Hochwasser Betroffene unter www.iserlohn.de zusammengestellt.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Öffentliches Training und Impfaktion – Ein gelungener Vormittag

WEITER

Roosters unterliegen beim ersten Test in Düsseldorf