Gitarrenschüler erfolgreich beim Landes-wettbewerb „Jugend musiziert“

Im Mai fand eine weitere Staffel des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend musiziert“ statt, nämlich der Landeswettbewerb für die Altersgruppe II. Iserlohner Teilnehmer war Jan Luca Mühlbauer als Schüler der Gitarrenklasse Nils Schönerstedt. Er erreichte in der Wertung „Gitarre solo“ hervorragende 22 von 25 möglichen Punkten und wurde mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Die Musikschule Iserlohn gratuliert herzlich.

Auch diese Wettbewerbsrunde fand in digitaler Form statt: Die Schüler mussten ein Video ihres Instrumentalprogramms selbst aufnehmen und einreichen, das dann von der Jury bewertet wurde. Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2021 ist damit für die Musikschule Iserlohn erfolgreich beendet. Eine abschließende Ehrung aller Iserlohner Teilnehmer mit ihren Wertungsergebnissen folgt noch vor den Sommerferien.

 

 

Quelle: Stadt Iserlohn