Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

„In aller Munde – Mundharmonika“ – Zwei Workshops für Kinder im Stadtmuseum Iserlohn

Share:

Das Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) bietet in den Herbstferien im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung zwei Workshops an: Jeweils am Freitag, 15. Oktober, und am Montag, 18. Oktober, von 11 bis 12.30 Uhr heißt es „In aller Munde – Mundharmonika“. Alle Kinder von acht bis vierzehn Jahren sind herzlich dazu eingeladen:

Mundharmonikas, anfangs noch als „Ohrenplage“ verschrien, gehörten im 19. und frühen 20. Jahrhundert zur Grundausstattung jeden Volksmusikers, jeder Wander-, Jugend- und Pfadfindergruppe. Bergleute, Matrosen, Soldaten und viele mehr spielten auf ihnen Melodien voller Sehnsucht und Heimweh. Tango, Jazz und Blues ohne Mund- und Ziehharmonika wären undenkbar.

In den Workshops wird zunächst die aktuelle Sonderausstellung „In aller Munde“ angeschaut und ein wenig Musik gehört. Im Anschluss basteln die Kinder und Jugendlichen ihre eigene Mundharmonika, die natürlich am Ende mitgenommen werden darf.

Die Teilnahme an den Workshops ist auf acht Kinder begrenzt und kostet sechs Euro (inkl. Instrument). Das Stadtmuseum Iserlohn bittet um Anmeldung unter Telefon 02371/217-1961 oder -1963, oder per E-Mail an museum@iserlohn.de.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Spieltag 10: Roosters @ Schwenningen

WEITER

Foucault avanciert im Penaltyschießen zum Matchwinner