Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Kangaroos spielen in Frankfurt und in Iserlohn gegen Gießen – Iserlohn Kangaroos

Share:

Hessischer Doppelpack: Zwei Tage, zwei Spiele. Am Samstag (16 Uhr) testen die Iserlohn Kangaroos bei den FRAPORT Skyliners Juniors. Und am Sonntag (15 Uhr) kommt mit den DEPANT Gießen 46ers Rackelos ein weiteres Team aus der Südstaffel der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in die Matthias-Grothe-Halle. Somit haben die Fans der Waldstadt-Korbjäger im Endspurt der Vorbereitung noch zwei Mal die Möglichkeit, sich einen Eindruck von ihrem Team zu verschaffen.

Der Doppeltest gegen die hessischen Farmteams ist für Headcoach Dennis Shirvan und sein Team ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Wettkampfhärte für die Saison 2021/22, die im Süden bereits am Samstag, 18. September, startet. Die Nordstaffel nimmt den Spielbetrieb indes eine Woche später auf – und für die Kangaroos geht es zum Auftakt am 25. September zu LOK Bernau (19 Uhr).

„Ursprünglich war für das Wochenende nur der Test in Frankfurt geplant. Aber nach der kurzfristigen Absage des Gießen-Spiels vergangene Woche, haben sie kurzfristig angefragt, ob wir Zeit und Lust haben, den Test nachzuholen“, erklärt Dennis Shirvan das volle Wochenende. Und die Kangaroos haben Zeit und Lust, läuten sie doch so den Endspurt der Vorbereitung ein. „Auch die Tatsache, dass wir innerhalb von so kurzer Zeit gegen zwei junge ProB-Teams spielen können, bringt die Jungs in ihrer Entwicklung weiter“, so Shirvan.

Aber auch für ihn und seinen Co-Trainer Yasin Turan werden die beiden Quervergleiche mit den hessischen Teams aufschlussreich. „Wir sehen unter Wettkampfbedingungen, wo wir unseren Fokus vielleicht nochmal intensivieren müssen – und wo wir ein bisschen Druck rausnehmen können“, sagt der Kangaroos-Headcoach. Es sind klar definierte Ziele und Erkenntnisse, die sich das Trainergespann erhofft. Dass zwei intensive Spiele in kurzer Zeit natürlich die Kraftreserven des Teams strapazieren werden, ist den Coaches bewusst. Und auch das ist Teil des Plans.

„Wie treffen wir Entscheidungen, wenn wir die Zähne zusammenbeißen müssen. Und was macht es mit uns und unseren Rhythmus, wenn wir müde sind“, so Shirvan. Dass sowohl bei den Skyliners als auch bei den Rackelos im Vorfeld schwer einzuschätzen ist, in welcher Besetzung sie auflaufen werden, stört Shirvan indes eher wenig: „Wir wollen unseren Standpunkt festigen, unsere Entwicklung vorantreiben. Und mit Frankfurt und Gießen haben wir zwei Gegner, gegen die wir uns auf hohem Niveau beweisen müssen.“

Auch beim kurzfristigen Heimspiel gegen Gießen besteht die Möglichkeit, Dauer- und Unterstützer-Tickets zu erwerben. Sowohl die Fan-Dauerkarten als auch die Unterstützer-Tickets bieten den Fans eine Vielzahl von Vorteilen – und zudem sparen die Anhänger beim Kauf dieser Tickets bares Geld. So ist beispielsweise mit der Unterstützer-Dauerkarte der Eintritt zu jedem Spiel – inklusive der Playoffs garantiert. On Top gibt es ein T-Shirt, einen Fan-Schal, Rabatte in der Fanworld und man kann sich seinen Wunschplatz auf der Tribüne sichern.

Alle Infos zu Dauerkarten und Einzeltickets – auch im Hinblick auf die Hygienerichtlinien in der Matthias-Grothe-Halle, haben die Kangaroos auf ihrer Homepage (Link hier) zusammengefasst. 

 

DIE TESTSPIELE DES PROB-TEAMS IM ÜBERBLICK

Samstag, 11. September: Fraport Skyliners Juniors – Iserlohn Kangaroos (16 Uhr)

Sonntag, 12. September: Iserlohn Kangaroos – DEPANT Gießen 46ers Rackelos (15 Uhr)

Dienstag, 14. September: Iserlohn Kangaroos – BG Hagen (20 Uhr)

Samstag, 18 September: Hertener Löwen – Iserlohn Kangaroos (14 Uhr)

 

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos 

#BackToTheRoos #WinAsOne #WantedAsOne #LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos    

 

Quelle: Iserlohn Kangeroos

VORHER

Veranstaltung „Der europäische Blick – Literatur ohne Grenzen“ am Samstag in Barendorf wird abgesagt

WEITER

Schnupperkurse „Einstieg mit der Blockflöte“ in Letmathe und Iserlohn