Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Kostenlose Masken für Bedürftige in Iserlohn

Share:

Bedürftige Menschen erhalten ab sofort kostenlos FFP2-Masken. Der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) haben jeweils ein Programm zur Verteilung der medizinischen Schutzmasken aufgesetzt. So erhalten durch das Bundesprogramm Empfänger von Sozialleistungen von ihren Krankenkassen einen Gutschein, mit dem sie in Apotheken zehn FFP2-Masken bekommen.

Das Land NRW stellt darüber hinaus der Stadt Iserlohn 27 500 Masken für bedürftige Iserlohnerinnen und Iserlohner zur Verfügung. Verteilt werden die kostenlosen Schutzmasken über verschiedene sozialengagierte Partner der Stadt, die sie unbürokratisch in ihren jeweiligen Beratungsstellen und über die Streetworker ausgeben. Ziel ist es, auch die Menschen zu erreichen, die zwar bedürftig, aber keine Sozialhilfeempfänger sind und damit durch das Raster fallen würden.

Die kostenlosen FFP2-Masken werden von folgenden Einrichtungen verteilt:

  • Bürger helfen Bürgern
  • DROBS
  • Streetworker der Caritas und der Stadt Iserlohn
  • Unterkünfte der Stadt Iserlohn für Bedürftige
  • Lebenswert e.V.
  • Werkstatt im Hinterhof
  • Wohnungslosenhilfe der Diakonie

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

"City Lab Südwestfalen": Im März drei Online-Seminare für Innenstadtakteure

WEITER

Anpassungen des weiteren Saisonverlaufs beschlossen – Iserlohn Kangaroos