„Medienkompetenz beginnt im Kindesalter“ – Thema beim Online-Elternabend des städtischen Familienzentrums „Kleine Strolche“

Share:

Am Montag, 22. Februar, lädt das städtische Familienzentrum „Kleine Strolche“ alle interessierten Eltern herzlich ein zu einer Online-Veranstaltung zum Thema „Medien entdecken Schritt für Schritt – Medienkompetenz beginnt im Kindesalter“.

Immer früher kommen Kinder mit digitalen Medien in Berührung. Die Familie ist dabei zumeist der Ort, an dem sie erste Erfahrungen damit machen. Medienpädagogin Kristin Langer von der NRW-Landesanstalt für Medien nimmt die Teilnehmer des Online-Elternabends mit auf eine spannende Entdeckungsreise in kindliche Medienwelten. Im Video-Gespräch werden Fragen erörtert wie „Wann ist ein Kind reif für Computer und Internet?“, „Wieviel Fernsehen darf sein?“ oder „Welche Medien gehören in ein Kinderzimmer und welche nicht?“. Kristin Langer gibt zudem wertvolle Tipps, wie man seine Kinder im Umgang mit Medien begleiten und fördern kann.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit dem Programm ZOOM durchgeführt. Beginn ist um 19.30 Uhr (bis ca. 21 Uhr). Interessierte Eltern können sich unter der E-Mail-Adresse ulrich_fust@kita-iserlohn.de anmelden und bekommen rechtzeitig vor Beginn des Online-Elternabends die Zugangs-Daten zugeschickt. Telefonische Informationen gibt es im Familienzentrum unter der Telefonnummer 02371 / 13412.

Quelle: Stadt Iserlohn

[ad_2]

VORHER

AUSWÄRTSSIEG – Iserlohn Kangaroos

WEITER

Verleihung des Heimatpreis 2020 – Verein „Heide-Hombruch aktuell“ mit seinem Stadtteilmagazin als bestes Heimatprojekt ausgezeichnet