„Pubertät oder die Schwierigkeit, einen Kaktus zu umarmen“ – Thema beim Elternabend im Familienzentrum „Wilde 13“

Das städtische Familienzentrum „Die wilde 13“, Rauhkampweg 2 in Hennen, lädt alle interessierten Eltern am Dienstag, 20. April, um 19 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Pubertät oder die Schwierigkeit, einen Kaktus zu umarmen“ ein.
Die Pubertät ist die Zeit, in der sich Jugendliche von den Eltern lösen und eine eigene Identität aufbauen. Krisen und Konflikte gehören dazu. Gleichzeitig haben die Jugendlichen das Bedürfnis nach Zuspruch und Nähe, was Eltern häufig verwirrt. An diesem Abend sollen die körperlichen Veränderungen und psychologischen Mechanismen angesprochen werden.

Referentin ist Dr. Inez Freund-Braier von der kjpp Letmathe (Kinder- und Jugendlichenpsychologische und psychotherapeutische Praxis). Sie steht den Eltern nach dem Vortrag gerne für Fragen zur Verfügung.

Je nach Corona-Lage findet die kostenfreie Veranstaltung als Präsenzveranstaltung oder Online statt. Näheres gibt es von der Einrichtungsleitung Doris Schilling bei der telefonischen Anmeldung unter 02304 / 50342. Anmeldeschluss ist am 12. April.

Quelle: Stadt Iserlohn