Stadt Iserlohn stellt Ausbildung in der Pflege bei der 2. Digitalen Ausbildungsmesse vor

Die Stadt Iserlohn bietet interessierten Jugendlichen im Rahmen der 2. Digitalen Ausbildungsmesse am Donnerstag, 6. Mai, einen Einblick in den neuen Ausbildungsberuf „Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)“. Schülerinnen und Schüler können um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr jeweils eine halbe Stunde lang in Live-Interviews sehen und hören, welche konkreten Erfahrungen und Vorteile aus dem praktischen Berufsalltag in der Pflege präsentiert werden. Zudem wird zur Interaktion eingeladen. Fragen können direkt über eine Chatfunktion gestellt werden, diese werden dann im Live-Vortrag schnell mit beantwortet. Einen besonderen Service bietet die Ausbildungsleiterin der Stadt Iserlohn Carmen Malkus an: Sie steht für persönliche 1:1-Gespräche per Video-Liveübertragung in einem eigenen Chatraum in den Zeiten von 10 bis 12.30 Uhr, von 13 bis 14.30 Uhr und von 15 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung. Ausbildungsinteressierte können sich so intensiv beraten lassen oder sich sogar einfach persönlich bewerben. Zudem können Schnupperpraktika im Seniorenzentrum Waldstadt Iserlohn vermittelt werden.

Die Stadt Iserlohn beteiligt sich als attraktiver Arbeitgeber mit den Bereichen Ausbildungsleitung und dem Übergangsmanagement Schule – Beruf an der 2. Digitale Ausbildungsmesse, die von einer Gemeinschaft aus über dreißig Kooperationspartnern aus der gesamten Märkischen Region veranstaltet wird. Ziel ist es, Jugendliche frühzeitig über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren und gezielt Auszubildende oder Praktikantinnen und Praktikanten zu gewinnen. Zielgruppe sind alle Jugendlichen ab Klasse 9. Besonders gewinnbringend ist eine Teilnahme für Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge, die noch für dieses Jahr oder für das nächste Jahr Ausbildungsplätze suchen. Der „direkte Draht“ von Schulen zu über 115 Arbeitgebern aus den Branchen Handwerk, Industrie, Pflege, Handel und Verwaltung wird hergestellt, überdies wird das Messeangebot durch Beratungsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit und ausbildungsbegleitende Projekte ergänzt.

Die 2. Digitale Ausbildungsmesse findet am Donnerstag, 6. Mai, von 10 Uhr bis 16 Uhr online unterwww.ausbildungsmesse.jetzt statt. Ein Besuch ist mit allen mobilen Endgeräten möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, ein Passwort ist nicht erforderlich. Nähere Informationen sind online einsehbar. Ab sofort sind auch Anmeldungen vorab möglich. So können persönliche Gesprächstermine gebucht und Informationen über die Aussteller recherchiert werden.

 

Quelle: Stadt Iserlohn