Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Stadtmarketing informiert über Workshops des City Lab Südwestfalen für heimische Innenstadtakteure

Share:

Im Rahmen des EFRE-geförderten Forschungsprojekts „City Lab Südwestfalen“ werden für die heimischen Händler, Dienstleister und Gastronomen immer wieder Workshops zur digitalen Wissensvermittlung angeboten, die sich speziell an die südwestfälischen Innenstadtakteure richten. „Ziel ist es, kleine und mittelständische Unternehmen in den Bereichen Digitalisierung und Internet fit zu machen, um deren Potenziale voll ausschöpfen zu können“, erzählt Simone Korte vom Stadtmarketing Iserlohn, die das Projekt gemeinsam mit Anja Schulte vor Ort betreut und weist auf die drei anstehenden Workshops im Oktober und November hin:

Ein Workshop zum Thema Marken(Bildung) mit dem Titel „Was macht mein Unternehmen einzigartig?“ findet am Mittwoch, 13. Oktober, im Cartec Technologiezentrum in Lippstadt statt. Zwischen 10 und 14 Uhr lernen die Teilnehmer wie sie ihr Geschäft zu einer erfolgreichen Marke ausbauen und damit mehr Kunden erreichen. Die Themen Alleinstellungsmerkmale, Markenbildung und Zielgruppenentwicklung stehen hier ganz oben auf der Agenda. Der Workshop ist kostenfrei, eine Anmeldung hierzu ist zwingend erforderlich unter www.citylab-swf.de/termine/workshop-zum-thema-markenbildung/

Dazu findet am Donnerstag, 28. Oktober, in der Zeit von 10.30 bis 13.30 Uhr der Workshop „Intelligentes Datenmanagement – Schwachstellen und Analysepotenziale“ in Hagen statt.
Wie intelligentes Datenmanagement erfolgen kann, welche Daten es dazu braucht, wie mögliche Schwachstellen behoben werden und die Ergebnisse praxisorientiert eingesetzt werden können, lernen die Teilnehmer aus Handel, Dienstleistung und Handwerk in dieser Präsenzveranstaltung. Die Anmeldung zum Workshop kann unter www.citylab-swf.de/termine/intelligentes-datenmanagement/ erfolgen.

Den Einstieg in die Welt der sozialen Medien erleichtert auch das Seminar „Welcher Social-Media-Kanal ist der Richtige?“, das am Donnerstag, 11. November, von 9 bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle der SIHK in Iserlohn stattfindet. Die Sozialen Medien sind heutzutage als Präsentations- und Kommunikationskanal zwischen Unternehmen und Kunde nicht mehr wegzudenken. Doch nicht jeder Kanal ist für jedes Unternehmen geeignet – was sinnvoll ist, hängt von der Zielgruppe, den Produkten und den Ressourcen ab. So hilft der Workshop die eigene Social-Media-Strategie optimal zu erarbeiten und umsetzen zu können. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.citylab-swf.de/termine/workshop-zur-social-media-strategie/

Alle Veranstaltungen finden derzeit in Präsenz statt. Es gilt die 3 G-Regel. Die Teilnehmerzahl ist bei allen drei Workshops auf fünfzehn bis zwanzig Personen begrenzt, daher ist eine zeitnahe Anmeldung notwendig, um einen der begehrten Plätze zu bekommen. „Die Vielfalt der angebotenen Workshops macht das City Lab so attraktiv. Hier investieren die Gastronomen, Händler und Dienstleister unserer Innenstädte nur wenig Zeit, nehmen aber ein breitgefächertes und vor allem praxisorientiertes Wissen mit in ihre Betriebe, motiviert Korte die heimischen Akteure, sich für die beliebten Seminare anzumelden.

Für Rückfragen steht den Innenstadtakteuren auch das Team des Stadtmarketing Iserlohn unter 02371 / 217-1816 zur Verfügung.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Öffentliche Führung durch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf

WEITER

Bismarckturm bis auf Weiteres gesperrt – Sanierung erforderlich