Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Testpflicht entfällt für viele Unterrichtsangebote

Share:

Die Musikschule weist darauf hin, dass ab Montag, 7. Juni, für Einzel- und Zweierunterricht (instrumental oder Gesang) die Pflicht zum Nachweis einer Negativtestbescheinigung entfällt. Dies gilt für Schüler und Schülerinnen in Schulkooperationen. Auch vollständig immunisierte Personen (Genesene / Geimpfte) brauchen im Einzel- und Zweierunterricht keinen Nachweis darüber mehr zu erbringen.

Ab Montag, 7. Juni, starten auch die Eltern-Kind-Kurse „Musikkäfer“ und „Musikgarten“ mit jeweils maximal fünf Eltern-Kind-Paaren; der jeweilige Elternteil muss zu Beginn einen Negativtestnachweis eines anerkannten Testzentrums vorweisen (elektronisch oder Papier) oder zu Unterrichtsbeginn einen Selbsttest in Gegenwart der Lehrkraft durchführen (bitte Test-Set selbst mitbringen).

Alle weiteren Infos gibt es unter www.musikschule.iserlohn.de oder ab Montag in den Sekretariaten der Musikschule Iserlohn (Tel. 02371 / 217-1953) und der Zweigstelle Letmathe (02374 / 15702).

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Erstmals digital: Jahreshauptversammlung des IEC am 21. Juni

WEITER

Herzlichen Glückwunsch, Jürgen! – Iserlohn Kangaroos