Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Verleihung des „Stefan Haacke Preises“ des Beirates für Menschen mit Behinderung am 22. August in der Galerie des Parktheaters

Share:

Zum elften Mal wird am Sonntag, 22. August, der “Stefan-Haacke-Preis” verliehen. Mit dem Preis des Beirates für Menschen mit Behinderung, benannt nach seinem 2014 verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden Stefan Haacke, wird eine Person oder Gruppe geehrt, die sich mit außergewöhnlichem Einsatz und in besonderer Weise innovativ und nachhaltig für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzt.

Die Feierstunde beginnt um 11 Uhr in der Galerie des Parktheaters auf der Alexanderhöhe (Zugang über die König-Otto-Halle). Die Vorsitzende des Beirates Mechthild Starke-Kersting wird gemeinsam mit einem Vertreter der Stadt Iserlohn den oder die Preisträger/in würdigen.

Alle Interessierten sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen. Damit die für den Raum zulässige Personenzahl nicht überschritten wird, ist unbedingt eine vorherige namentliche Anmeldung bis zum 13. August erforderlich. Die Anmeldung kann  telefonisch unter der Nummer 02371 / 217-2011 oder per Email an behindertenhilfe@iserlohn.de erfolgen. Gäste müssen gegen Covid 19 vollständig geimpft, genesen oder getestet sein.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Unser Team für die Saison 2021/2022

WEITER

Reduzierte Öffnungszeiten der Stadtbücherei bei Inzidenzstufe 1