Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

VHS-Kurs „Fasten für Körper und Seele – fit in den Frühling“

Share:

Passend zum baldigen Beginn der Fastenzeit widmet sich das Gesundheitsforum der Volkshochschule Iserlohn am Mittwoch, 17. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr in einem Online-Vortrag dem Thema Fasten.

Fasten ist die freiwillige Entscheidung, für eine begrenzte Zeit Verzicht zu üben. Man verliert Gewicht, eine Entlastung für Herz und Kreislauf. Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Mit frischer Kraft, neuer Energie und mehr Selbstbewusstsein geht es in den Frühling. Regelmäßiges körperliches Fasten kann zudem chronische Leiden wie Herzerkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Diabetes, Allergien und Rheuma deutlich lindern.
Iris Rademacher, Fastenleiterin, und René Rose, Facharzt für Allgemeinmedizin, bieten den Teilnehmenden umfassende Informationen zum Fasten nach Buchinger und geben Hinweise zum Einstieg und Ablauf in das geplante VHS-Fastenwochen-Angebot im März. Diplom-Psychologin Nadja U. Pesch übernimmt die Moderation.

Anmeldungen unter der Kurs-Nummer 211_31002W nimmt die VHS Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Telefon 02371 / 217-1943, gerne schriftlich per Anmeldekarte, online unter www.vhs-iserlohn.de oder per VHS-App entgegen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Link zur Teilnahme.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Ökoprofit unterstützt Iserlohner Firmen beim Umweltschutz

WEITER

„Bereiten uns auf das stärkste Kölner Team vor, auf das wir treffen können“ – Iserlohn Kangaroos