Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Virtuelle Bürgerversammlung zum Wegenetzkonzept für die Stadt Iserlohn

Share:

Die Stadt Iserlohn erinnert an die virtuelle Bürgerversammlung zum geplanten Wirtschaftswegenetz, die am Donnerstag, 29. Juli, um 17 Uhr beginnt.
Darin erhalten Interessierte allgemeine Informationen über die Entstehung des Konzeptes sowie zu den geplanten Beteiligungsmöglichkeiten über ein Bürgerdialogportal im Internet. Für die Teilnahme sind eine Kamera oder ein Mikrofon nicht zwingend erforderlich. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können zudem in einer Chat-Funktion Fragen stellen, die im Rahmen der virtuellen Bürgerversammlung live beantwortet werden.
Der Zugang zur Veranstaltung am Donnerstag ist unter ge-komm-online.de/b/ge–ciu-kmj-qwr ab 16.45 Uhr möglich. Eine spezielle Software muss nicht installiert werden – die Teilnahme kann zum Beispiel über die Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox erfolgen. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme und zur aktiven Mitwirkung an der Gestaltung des Wirtschaftswegenetzes eingeladen.

In dem in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit der Ge-Komm GmbH (Gesellschaft für kommunale Infrastruktur) erstellten ländlichen Wegenetzkonzept zur Stärkung des kommunalen Außenbereichs wurden zunächst sämtliche öffentlichen und privaten Straßen und Wege entsprechend ihrer Bedeutung und Funktion nach verschiedenen Aspekten klassifiziert. Die so entstandene Diskussionsgrundlage soll nun mit der interessierten Öffentlichkeit weiterentwickelt werden. Ziel ist es, unter Einbeziehung der örtlichen Akteure ein zukunftsfähiges und bedarfsgerechtes Wirtschaftswegenetz zu schaffen. Weiter sollen Handlungsoptionen für Investitionsentscheidungen und für die dauerhafte Unterhaltung der Wege aufgezeigt werden.

Ansprechpartner bei der Stadt Iserlohn ist Ralf Filthaut bei der Abteilung Straßen und Brücken, Telefon 02371 / 217-2756, E-Mail: ralf.filthaut@iserlohn.de. Weitere Informationen finden Interessierte auch unter www.iserlohn.de.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Mehr Grün für Iserlohn! – Stadt fördert grüne Dächer und Fassaden

WEITER

Workshops an der Hauptschule Martin Luther fanden positive Resonanz