Vortrag zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Iserlohn von Prof. Dr. Arno Herzig am 3. November

Share:

Das Stadtarchiv Iserlohn lädt am Mittwoch, 3. November, um 18.30 Uhr in Kooperation mit dem Stadtmuseum Iserlohn und dem Förderverein Bauerkirche zu einem Vortrag zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Iserlohn ein. Der Vortrag von Prof. Dr. Arno Herzig aus Hamburg findet in der Bauernkirche (Fritz-Kühn-Platz) statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für die Teilnahme gelten die 3 G-Regeln.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Städtischer Kinder- und Jugendtreff Hennen nach den Herbstferien wieder offen

WEITER

Spieltag 14: Roosters vs. Wolfsburg