Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

„Wir sind die Held*innen unserer eigenen Geschichte!“

Share:

Die Stadtbücherei Iserlohn bietet in den Herbstferien eine zweitägige Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und vierzehn Jahren an. Der erste Teil findet am Donnerstag, 21. Oktober, in der Stadtbücherei am Alten Rathausplatz 1 und der zweite Teil am Freitag, 22. Oktober, digital statt, an beiden Tagen jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr.
Am Ende der von der Iserlohner Autorin Sabine Hinterberger geleiteten Schreibwerkstatt werden die Teilnehmenden mit vielen spielerischen Schreibimpulsen an ihrer eigenen Geschichte gearbeitet und im Austausch mit den anderen eine Menge übers Schreiben gelernt haben. Die Räumlichkeiten und der Bestand der Stadtbücherei bieten den Teilnehmern und Teilnehmerinnen beste Möglichkeiten, in unterschiedliche Geschichten einzutauchen und sich Inspirationen zu holen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturrucksacks 2021 statt. Es gelten die 3 G-Regeln, das heißt, dass ein Test notwendig ist, wenn die Kinder nicht geimpft oder genesen sind! (Nachweis erforderlich)

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Telefon 02371 / 217-1934 oder per Mail an: kinderbuecherei@iserlohn.de notwendig.

Corona-bedingt kann es zu Änderungen bei der Veranstaltung kommen.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

„Iserlohner Geschichte“ – Radioprojekt für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien – Jetzt anmelden!

WEITER

Öffentliche Führungen durch den Luftschutzstollen Altstadt – Termine von Oktober bis Dezember