Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

„Wir suchen dich!“ – Stellen für Bundesfreiwillige zu besetzen

Share:

„Am liebsten male ich mit Julian die Pokémons, die finde ich cool!“, sagt der 6-jährige Hansa und strahlt übers ganze Gesicht. Ihm ist anzusehen, wie sehr er das Malen mit Julian mag. Julian ist Bundesfreiwilliger im Offenen Ganztag der Südschule und auch ihm sieht man an, wie gerne er das gerade tut. Julian will im Anschluss die Erzieherausbildung machen. Diese und viele andere Arbeitsbereiche mit Kindern, Schülerinnen und Schülern und Jugendlichen warten in den unterschiedlichsten Einrichtungen mit Bundesfreiwilligen besetzt und mit Leben gefüllt zu werden.

Die Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn hat freie Stellen in folgenden Bereichen zu besetzen.

  • Offener Ganztag
  • Kindertagestätten
  • Parktheater (Bühnenhelferinnen und Bühnenhelfer)
  • Schulassistenzen an weiterführenden Schulen
  • Waldschule MK
  • Quartierstreff Heide-Hombruch
  • Seniorenzentrum der Waldstadt Iserlohn (SWI)

Für die die Bewerberinnen und Bewerber gibt es momentan keine Altersbegrenzung.
Vereinbarungen können für maximal zwölf Monate geschlossen werden, Verlängerungen sind nicht möglich. 

Wer sich für eine Stelle des Bundesfreiwilligendienstes interessiert, kann sich bei der Abteilung Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn melden. Ansprechpartnerin ist Abteilungsleiterin Petra Langhals, Telefon 02371 / 217-2044, E-Mail: beschaeftigungsfoerderung@iserlohn.de. An diese Mailadresse können auch Kurzbewerbungen mit Lebenslauf gerichtet werden.

Quelle: Stadt Iserlohn

VORHER

Stadt Iserlohn informiert über Auszahlung von Spendengeldern an Betroffene der Unwetterkatastrophe

WEITER

Einladung zum Kunstbummel in Barendorf