Select Your Language
AR TK EN FR PL IT PT RU ES - DE

Wohninvest verkauft 50.000qm des Areal – Campus am Seilersee

Share:

Wohninvest verkauft 50.000qm des Areal – Campus am Seilersee

Das bebaute Areal mit mehr als 50.000 qm am Iserlohner Seilersee wurde von der Bochumer Gesellschaft Bawoag erworben. Sie plant dort ein gemischtes Quartier. Bei dem Ankauf handelt es sich um den größten, den das Unternehmen WW Barrierefreies Wohnen (Bawoag) in seiner Geschichte getätigt hat.

Verkäufer des sogenannten Campus am Seilersee ist das Stuttgarter Unternehmen Wohninvest, das das Areal im Jahr 2018 erworben hatte. Auf dem Grundstück befindet sich unter anderem das Vier-Sterne-Hotel Campus Garden, ein Parkhaus mit 380 Stellplätzen, rund 800 qm in Wohnhäusern, ein Apartmenthaus mit 630 qm, 700 qm in einem Bürogebäude und ein ehemaliges Offiziersheim mit 1.500 qm. Darüber hinaus stehen auf dem Grundstück über 20.000 qm in diversen Stallungen, Reithallen und als Entwicklungsflächen zur Verfügung.

Zukünftig will der neue Eigentümer auf der Fläche in enger Abstimmung mit der Stadt Iserlohn und der Gesellschaft der Wirtschaftsförderung, zahlreiche Neubauten errichten wie Gewerbe-, Handels-, und Büroflächen, Sozialwohnungen, Studentenapartments, Bildungseinrichtungen sowie weitere Stellplätze entstehen lassen.

Info zu BAWOG:
Die in Bochum ansässige WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co. KGaA (BAWOAG) investiert seit 2010 schwerpunktmäßig in der Metropolregion Ruhrgebiet. Laut Aussage steht die BAWOAG für gepflegten, bezahlbaren und nach Möglichkeit barrierefreien Wohn- und Gewerberaum in NRW. mehr zu BAWOG

Info zu Wohninvest:
Wohninvest hat 2018 den überwiegenden Teil des Campus am Seilersee in Iserlohn vom Family-Office des 2016 verstorbenen Unternehmers Dietrich Walther erworben. Die von Brockhoff Invest in die Wege geleitete Transaktion umfasst insgesamt 61.640 qm Grundstücksfläche, auf der sich Gebäude mit 9.500 qm Fläche befinden. Zu diesen zählen das Vier-Sterne-Hotel Campus Garden mit 34 Zimmern am Reiterweg 36 sowie ein Parkhaus mit 384 Pkw-Stellplätzen.

Das benachbarte Schul- und Internatsgebäude Iserlohn hatte Wohninvest ebenso 2018 gekauft. Der Campus am Seilersee ist auf dem früheren Areal eines britischen Militärhospitals entstanden. Walther hatte sich dieses vor etwa 18 Jahren gesichert, um es zu entwickeln. Quelle: Immobilien Zeitung

VORHER

Absage des Iserlohner Weihnachtsmarktes

WEITER

Maskenpflicht in Iserlohn & Letmathe